Über mich...

 

Schon eine verrückte Nudel und doch habe ich es, trotz aller Schwierigkeiten in meinem Leben geschafft, meine Stärken in diesem Herzensprojekt umzusetzen.

Ich bin unendlich glücklich, das ich im Jahre 2014 aus der Not heraus mein Hobby zum Beruf machen konnte.

 

 

 

 

Warum aus der Not heraus?

 

Ich habe mit 33 Jahren einen Sohn zur Welt gebracht. Als er 6 Wochen alt war, stellte sich jedoch heraus, das wir einen kranken Jungen in die Wiege gelegt bekommen haben. Ein unendlich starker Kämpfer, ein Kind mit unendlich viel Liebe, ein Kind mit unendlich viel Lebensfreude.

 

Unser Sohn Lennox, ist an der Trisomie 13 (Pätau-Syndrom) erkrankt.

 

Die Trisomie 13 ist eine Erbgutveränderung, die schwerwiegende Entwicklungsstörungen hervorruft. Sie entsteht, weil das Chromosom 13 in dreifacher und nicht wie bei einem gesunden Menschen in zweifacher Form vorliegt. Es gibt verschiedene Formen der Trisomie 13, unser Sohn Lennox hat die Mosaik-Trisomie 13, diese verläuft meist milder. Wer mehr darüber lesen möchte findet hier Einige Informationen:

 

http://www.onmeda.de/krankheiten/trisomie_13.html

 

So entstand mein Herzensprojekt

 

Mein Kleiner brauchte schnell bequeme und legere Kleidung. Anfangs kaufte ich Genähtes und irgendwann probierte ich einfach selber mal wie das Nähen so ist.

 

Es stellte sich sehr schnell heraus, das es für mich eine tolle Aufgabe war. Mein Kleiner bekam seine Anziehsachen von mir genäht  und ich konnte dabei super unser Erlebnis verarbeiten. Es kehrte in mir Ruhe ein, wenn ich konzentriert an meiner Maschine saß.

 

Als sich dann im Laufe der Zeit heraus stellte, dass ich aus gesundheitlichen Gründen vom Kleinen und auch von mir nicht wieder zurück in meinen vorherigen Job konnte, meldete ich ein Gewerbe an.

 

Freunde und Bekannte machten mir Mut und bestärkten mich, eine Selbstständigkeit anzufangen.

 

Gesagt, getan, ab Juni 2014 verkaufte ich also offiziell Genähtes aus der Glücklichfühlen-Stube :-)

 

Jetzt sind schon einige Jahre vergangen und ich nähe ich weiterhin mit sehr viel Freude. Immer wieder probiere ich Neues aus, nehme an Probenähen teil, erfülle neue Wünsche auf Anfrage und benähe unsere Familie & Freunde.

Ich möchte mich bei JEDEM von Euch ganz herzlich bedanken!!!

 

Bei meinen Kunden möchte ich mich ganz herzlich bedanken, mit so viel Freude und Anerkennung hätte ich nicht gerechnet.

 

Bei meinen tollen Freunden möchte ich mich bedanken. Ihr habt immer geholfen wo es nur geht!

 

Und ganz besonders möchte ich mich bei meinem Sohn und meinem Mann bedanken. Ihr habt immer an mich geglaubt und niemals aufgegeben, wenn es mal schwierig wurde! Noch nie habe ich meinem Leben so viel Liebe erleben dürfen wie mit Euch!!!

 

Ganz lieben Dank!

 

Eure Sabrina

Sie erreichen mich unter:

Telefon: 030 - 94 39 25 05

 

Mobil: 0151 - 16 51 34 93

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2011 · Sabrina Seybt